Vinzenz-Boppard-Header
SGBBSW
Schachgemeinschaft: Boppard - Bad Salzig - Werlau
    Besucher: 0044438 online: 1
Vinzenz-Boppard-Header

Bericht über den Wettkampf gegen SSG Hunsrück
November 2022
In der zweiten Runde war unsere erste Mannschaft der Spielgemeinschaft Boppard/Bad Salzig/Werlau zu Gast bei den Schachfreunden in Kirchberg. Der Gastgeber, SSG Hunsrück, ließ das vierte Brett unbesetzt zum Missvergnügen unseres angereisten Mannschaftskameraden. Der Wettkampf begann also mit einem Brett-Punkt Vorsprung für die SG Boppard. Umso härter kämpften die Schachfreunde aus Kirchberg den Rückstand zu egalisieren. Die Partien entwickelten sich an allen Brettern recht ausgewogen. Mit dem Punktvorteil im Rücken stellten sich daher bald einige remisierte Partien ein. Kurz vor Turnierschluss gelang es unserem Schachfreund, Gottfried Reitz, seine Partie zu gewinnen. Als dann auch die letzte Partie unentschieden ausging, hieß der Endstand 4:2 Brettpunkte für die SG Boppard. Der zweite Sieg war in trockenen Tüchern mit der erfreulichen Zugabe von Platz eins im laufenden Turnier.
Endstand somit 4,0:2,0 für den SG Boppard BS/W.
Es spielten:
SSG Hunsrück 2.0 : 4,0 SG Boppard/BS/W
Augustin, Horst remis Luft, Uwe
Landsmann, Gerhard remis Teichgräber, Ralf
Klingels, Thomas remisDüppenbecker, Hans Joachim
Fröhling, Jörg-Christian0 - 1Henrich, Klaus
Vogt, Michael remisHermann, Arno
Reetz, Reinhard0 - 1Reitz, Gottfried